Tauchmotorpumpe

EINSATZBEREICHE

Schmutzwassertauchpumpen für sauberes und leicht verschmutztes Wasser. Speziell geeignet zur Förderung von Regenund Grundwasser mit Schlamm- und Sandanteilen (Baugruben, Sammelbehälter,Teiche…).

AUSFÜHRUNG

Robuste Tauchmotorpumpe mit wasserdichtem Motor, kompakte Bauart, Laufrad im Pumpengehäuse durch Ölkammer zum Motor getrennt. Asynchron Käfigläufer, dreiphasig, Schutzart IP 68, Isolationsklasse H. Ausgelegt für Dauerbetrieb S1, Leistungsreserve max. 10% bei einer Umgebungstemperatur von max. 40°C. Max. 15 Schaltspiele / Stunde, Motorkühlung durch umgebende Flüssigkeit.

WERKSTOFFE

Motorgehäuse Grauguss EN-GJL-250, Laufrad Sphäroguss GS400, Anschlusskabel Neoprene H07RN/F, Welle Edelstahl AISI 420B, Wellendichtring und O-Ringe Nitril, Schrauben Edelstahl AISI 304, Gleitringdichtung Siliziumkarbid / Siliziumkarbid.

Laufradformen

Laufradformen

Abhängig von der Installation und Art der Anwendung kommen verschiedene Laufradformen zum Einsatz,umdie Betriebskosten zu minimieren.

DRAINAGE:

Mehrschaufelrad für sauberes und leicht versch mutztes Wasser Regen – und Grundwasserentsorgung.

VORTEX:

Freistromlaufrad für Flüssigkeiten mit festen und faserigen Bestandteilen.

SAND VORTEX:

Polyurethan-Laufrad mit Stahlkern. Einsatz bei der mit flüssigen Scheuermitteln konzipiert.

MONOCANAL:

Für Flüssigkeiten mit faserigen Bestandteilen und Schwebestoffen.

HAUTE PERFORMANCE :

Offenes Hochleistungs – Mehrkanallaufrad mit selbstreinigendem Schaufelprofil, das durch einen speziellen einstellbaren genuteten Einlassflansch den Auswurf vom Fest- und Faserstoffgehalt ermöglicht.

KUT-ALL:

Laufrad mit einem speziellen „KUT-ALL“ – System, entwickelt um eine Schneideinheit für feste und faserförmige Körper in der gepumpten Flüssigkeit zu schaffen. KUT-ALL. Р

A CANAUX:

Für klare oder leichtverschmutzte Flüssigkeiten ohne Faserstoffe.

DILACÉRATEUR:

Mehrschaufelradmit Schneideinrichtung aus Edelstahl AISI 420, beschränkt einsetzbar auch für Papier und Textilien, Förderung von A b w asservon Raststätten, Wohngebieten, Campingplätzen, etc.

OFFENE ZWEIKANALIG:

G. Die Räder sind mit einem speziellen Zermalmungssystem ausgestattet und sind für G e wässeru ndSchlammberei che , dieaus landwirtschaftlichen Dränagen stammen vorgesehen.

Installationsarten

P

Mobiler Einsatz mit Bodenstützring undAnschluss für starre und flexible Leitungen.

S

FreieAufstellung mit Stütze und Gewindebogen.

E

Trockenaufstellung mit Stützfuss und Saugkrümmer. Pumpe mit Kühlmantel ausgerüstet.
 

R

Stationäre Nassaufstellung mit Kupplungs- und Führungssystem.

T

Stationäre Nassaufstellung von Rührwerken mit Hebevorrichtung.

N

Stationäre Nassaufstellung von Rührwerken mit Hebevorrichtung und Kupplungssystem.